omg! SSLv3 und shellshock

Der Blackberry Cube kommt bald nach Stuttgart - so wurde mir berichtet - und ich Trottel hatte keine Ahnung  so etwas wo der Kronprinzplatz in Stuttgart ist. Doch das ist so offensichtlich. Den habe ich ja auch schon tausende male überquert. Doch schaut man auf Straßenschilder, die auf so etwas Hinweisen? Offensichtlich nicht!

So musste ich eine Suchmaschine benutzen. Und was habe ich da entdeckt? Die Suchmaschine von Gockel benutzt das veraltete SSLv3. OMG! Wir werden alle sterben. Gockel ist unsicher! Ja, selber schuld! Es gibt genügend andere Suchmaschinen wie z.b. Duckduckgo oder unbubble.eu oder oder oder . 


Was ich aber nicht so verstanden habe, ist dieser Shellshock Bug. Ist der so schlimm? Was kann da passieren?

Ist auch Windows betroffen? Oder ist der schon wider outdatet? Soll ich meine überlegung, von Windows zu Linux zu wechseln wegen diesem Bug es mir nochmals überlegen? Fragen über Fragen...


mfg


(screenshot von netcraft toolbar)